Wie Sie für ein jüngeres Aussehen sorgen

 

 

Trinken Sie genügend Wasser!

Ihr Körper benötigt ca. 2 Liter Wasser täglich. Elastische Fasern, Kollagen und Hyaluron lagern Wasser ein und verleihen der Haut ein frischeres Aussehen, Falten reduzieren sich.


Lassen Sie das Rauchen sein!

Nikotin und die Zusatzstoffe der Zigaretten vermindern die Durchblutung der Haut. Die Haut sieht fahl und schlaff aus. Falten bilden sich schneller.
Die Haut reagiert auf aktives und passives Rauchen gleichermaßen.


Achten Sie auf ausreichenden Schlaf!

Während des Schlafes regeneriert sich der Körper. Schadstoffe und freie Radikale werden über die Leber und die Niere abgebaut und ausgeschieden. Ihre Haut sieht bei ausreichendem Schlaf frischer aus und gewinnt an Elastizität.


Meiden Sie regelmäßige Solariumbesuche oder zu viel Sonne!

Durch zu viel UV-Bestrahlung verliert die Haut an Elastizität und Feuchtigkeit. Die Haut wird trocken, Falten bilden sich schneller.
Sollten Sie auf regelmäßige Sonnenbäder und Solariumbesuche nicht verzichten können, decken Sie Ihr Gesicht und Dekolleté mit einem leichten Tuch ab.


Ernähren Sie sich gesund!

Durch ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Nährstoffen erhält die Haut ihre Vitalität und Spannkraft. Falten reduzieren sich. Vor allem Vitamin C und B, aber auch Vitamine D und E lassen Ihre Haut jünger aussehen.
Gönnen Sie Ihrem Körper von Zeit zu Zeit eine Infusion mit Vitaminen und Spurenelementen.


Meiden Sie unnötigen Stress!

Stress raubt Ihrem Körper viele Vitamine und Nährstoffe und häufig auch die Nachtruhe. Die Haut wirkt dadurch fahler und schlaffer.
Gönnen Sie sich im Alltag entspannte Momente.

 

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl geeigneter Behandlungen.